Audi sieht ‘zweistelliges’ Absatz-Wachstum in China dieses Jahr

//Audi sieht ‘zweistelliges’ Absatz-Wachstum in China dieses Jahr

Audi sieht ‘zweistelliges’ Absatz-Wachstum in China dieses Jahr

18. April (Bloomberg) –- Die Volkswagen-AG-Tochter Audi, die Nummer eins unter den Luxuswagenherstellern in China, geht bei den eigenen Auslieferungen auf dem weltgrößten Automarkt in 2014 von einem Wachstum im “zweistelligen” Prozentbereich aus – verglichen mit dem Rekordjahr 2013.

Audi-China-Präsident Dietmar Voggenreiter, der am Freitag in Peking sprach, nannte zwar keine konkreten Zahlen. Doch ein 10-prozentiges Wachstum würde den Absatz von mehr als 540.000 Wagen bedeuten. Die bisherige Prognose des Unternehmens hatte lediglich ausgesagt, dass Audi für das laufende Jahr einen Absatz von mehr als 500.000 Autos erwartet.

Im ersten Quartal hatte Audi beim Wachstum in China hinter seinen deutschen Konkurrenten zurückgelegen. Bei Audi stieg der Absatz um 21 Prozent auf 124.520 Fahrzeuge, bei BMW (Bayerische Motoren Werke AG) um 25 Prozent auf 107.951 Autos und bei Daimler AG um 43 Prozent auf 71.661 Wagen. Daimler ist der Mutterkonzern des Luxusherstellers Mercedes-Benz.

Audi will in diesem Jahr weltweit 17 neue oder überarbeitete Modelle auf den Markt bringen. Bis 2018 sollen 22 Mrd. Euro investiert werden – 70 Prozent davon in neue Produkte und Technologien. Der Rest ist größtenteils für den Ausbau der Herstellung gedacht.

–Mit Hilfe von Stephen Engle.

By | 2014-04-19T00:47:07+00:00 April 19th, 2014|Wirtschaft|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment