Babyklappe wegen Überlastung geschlossen

//Babyklappe wegen Überlastung geschlossen

Babyklappe wegen Überlastung geschlossen

<!– –>

Er zeigte Verständnis für die Eltern unheilbar kranker Kinder, die von medizinischen Kosten überfordert seien. Viele kämen vom Lande, seien arm. „Eltern bringen ihre Kinder in der Hoffnung in die Städte, eine Behandlung für sie zu finden“, sagte Xu Jiu laut Staatsagentur Xinhua. „Aber meistens endet es damit, dass sie sie aussetzen.“

Mehr Hilfe für Familien gefordert

Seit China die Babyklappen eingeführt hat, will die Kontroverse nicht enden. „Kinder auszusetzen, verstößt zweifellos gegen Gesetze und Moral, aber Tatsache ist, dass es nicht völlig verhindert werden kann“, sagte Guan Xinping, Professor für Politik und Sozialwesen der Nankai Universität in Tianjin. „Da wir es nicht vermeiden können, versuchen wir, den Schaden zu verringern.“ Wichtig sei aber, den Familien behinderter Kinder mehr Unterstützung zu geben – einschließlich kostenloser Behandlung und Rehabilitation.

Doch Shang Xiaoyuan, Professor für Kinderschutz an der Pädagogischen Hochschule in Peking, sagte: „Auch wenn die Absicht gut ist, kann die Existenz der Babyklappen den Eltern stillschweigende Zustimmung signalisieren, ihr Kind auszusetzen.“ Für Zhu Jingjun, Vizepräsident des Wohlfahrtsverbandes von Guangzhou, ist dagegen der Zeitpunkt gekommen, innezuhalten und darüber nachzudenken, „wie Familien geholfen werden kann, die Schwierigkeiten haben, ihre Kinder aufzuziehen“, zitierte ihn die Zeitung „Nanfang Ribao“. (dpa)

<!– –>

By | 2014-03-18T22:35:38+00:00 March 18th, 2014|Gesellschaft|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment