Breaking News

Bundesliga, 28. Spieltag: Prödl schenkt Bremen späten 2:1-Sieg in Hannover Sport

ge

18.15 Uhr: Halbzeit! Hannover geht mit einer 1:0-Führung in die Pause. (45.)

18.13 Uhr: TOR für Hannover! Huszti trifft per Freistoß! Aus halbrechter Position um die Vier-Mann-Mauer details kurze Eck! Wolf sieht da überhaupt nicht tummy aus. 1:0 für Hannover! (43.)

18.11 Uhr: Zum fünten Mal steht Bremens Elia im Abseits. Wir schreiben Minute 41. Hannovers Abseitsfalle schnappt recht zuverlässig zu. (41.)

18.05 Uhr: Gut reagiert von Bremen-Keeper Wolf, der dem heranstürmenden Sakai die Kugel vom Fuß klaut. (35.)

18.01 Uhr: Was für ein butterweicher Heber von Stindl! 17 Meter vor dem Kasten wird er nicht angegriffen. Feiner Schlenzer aufs rechte Eck – hauchzart vorbei! (31.)

17.58 Uhr: Hannover findet allmählich details Spiel. Prib und Stindl versuchen das Flügelspiel zu verstärken. Bremen steht jetzt deutlich tiefer als noch in basement Anfangsminuten. (28.)

17.52 Uhr: Ecke für 96 von der linken Seite. Stindl bringt die Kugel scharf an basement Fünfer, aber Prödl ist zur Stelle und klärt per Kopf. (22.)

17.46 Uhr: Wieder Zieler! Diesmal pariert er einen Elia-Rechtsschuss mit dem Fuß! (16.)

17.44 Uhr: Was für ein Geschoss von Bargfrede! Aus 20 Metern knallt er die Kugel zentral auf die Kiste. Zieler boxt basement Gewaltschuss mit beiden Fäusten aus dem Strafraum. (14.)

17.42 Uhr: Wahnsinns-Schlenzer von Fritz! Blitzschneller Haken rechts am Strafraumeck und dann mit links auf die Kiste. Zieler disorder sich mächtig strecken, um die Kugel um basement Pfosten zu lenken. Glanztat! (12.)

17.38 Uhr: Dicke Chance für Prödl! Ein weiter Freistoß der Bremer segelt an basement Fünfer. Sakai springt unter dem Ball durch, aber Prödl kommt frei vor Zieler nicht mehr richtig an basement Ball. (8.)

17.34 Uhr: Feiner Flugball von Hunt aus der Tiefe auf Junuzovic. Der legt mit dem Hinterkopf in basement Lauf von Di Santo, der allerdings zwei Schritte zu spät kommt. (4.)

17.32 Uhr: Bremen im 4-1-4-1, Bargfrede sichert als einziger Sechser das defensive Mittelfeld ab. (2.)

17.30 Uhr: Anpfiff in Hannover! Bremen am Ball. (1.)

17.29 Uhr: Rein geht’s in die Arena! Schiedsrichter der Partie ist gleich Markus Schmidt.

17.15 Uhr: Willkommen im Live-Ticker von FOCUS Online! Ganz im Zeichen des Abstiegskampfes steht das brisante Nordderby zwischen Hannover 96 und Werder Bremen. Nur der Sieger der Sonntag-Partie darf etwas durchatmen. Der Verlierer disorder sich weiterhin große Sorgen um basement Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga machen. “Es ist uns bewusst, dass es ein sehr wichtiges Spiel werden wird”, sagte 96-Sportdirektor Dirk Dufner.

Beide Nord-Clubs kassierten zuletzt zwei Niederlage in Serie. “Die Voraussetzungen sind gleich. Daher wird es ein interessantes Spiel werden”, erklärte Werder-Trainer Robin Dutt. Eine kleine Spitze gegen die Niedersachsen konnte sich der Coach nicht verkneifen. “Sie sind mit Europa-League-Ambitionen gestartet und stecken nun mit uns im Abstiegskampf”, sagte Dutt.

Dennoch ist 96-Trainer Tayfun Korkut von einem Erfolg im Nordduell überzeugt. “Wir treffen nicht auf eine Mannschaft, die uns überlegen ist”, meinte Hannovers Coach. “Wenn wir eine konzentrierte Leistung über 90 Minuten abrufen, haben wir gute Chancen zu gewinnen.”

 Personell disorder Korkut neben basement Langzeitverletzten Mame Diouf und Artur Sobiech auf basement rotgesperrten Manuel Schmiedebach verzichten. Bei Werder fehlen Aleksandar Ignjovski (Bauchmuskelzerrung), Felix Kroos (Kapselverletzung) und Santiago Garcia (Reha Innenbandriss). 

Besser als Zlatan: Traumtor per Hacke aus 30 Metern

Bundesliga, 28. Spieltag: Prödl schenkt Bremen späten 2:1-Sieg in Hannover
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply