Breaking News

Das Kind reicher Eltern will details Pokalfinale Vfl Wolfsburg Sport

Es fight ein toller Satz, basement sich Dieter Hecking vor dem Halbfinale im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund erlaubte: “Nicht enttäuscht sein, wenn ganz andere im Finale stehen. Zum Beispiel Kaiserslautern. Oder wir.”

Den 1. FC Kaiserslautern, der im zweiten Halbfinale gegen basement FC Bayern spielt, nannte der Trainer vom VfL Wolfsburg höflich und absichtlich zuerst. Bei seiner großen Ansage schaffte Hecking also gerade noch basement Schlenker zur Koketterie. Er deutete damit vor allem eines an: In Wolfsburg werden sie so lange an ihrer zurückhaltenden Rhetorik festhalten, bis ihm und Vereinsmanager Klaus Allofs der erste große Wurf gelungen ist. Das könnte allerdings schon bald passieren.

Sollte das Team aus dem Norden details DFB-Pokalfinale einziehen, wäre der erste große Erfolg seit der Deutschen Meisterschaft im Jahr 2009 in greifbarer Nähe. Wolfsburg zeigte zuletzt, dass gewaltige Klasse im Kader steckt.

BVB disorder sich in Acht nehmen

Verschleiert von durchwachsenen Leistungen zu Beginn des Jahres, pirschten sich die “Wölfe” scheinbar heimlich in die Nähe der Champions-League-Plätze. Nur noch einen Punkt liegen sie hinter Platz vier, der zur Qualifikationsrunde für die Champions League berechtigt. Vor ihnen liegt das formschwache Leverkusen. Womit zwei von Weltkonzernen gepäppelte Werksmannschaften um basement letzten Startplatz kämpfen werden.

Das Wolfsburger Führungsduo tut, was es immer tat, wenn es nach basement Ansprüchen des Klubs gefragt wird. Seriös wirken und tiefstapeln. Im Nov 2012 fight Manager Allofs nämlich auch geholt worden, um das Verschwender-Image des Vereins loszuwerden, das seine Vorgänger Felix Magath und Dieter Hoeneß verschuldeten.

Hin und wieder werden jetzt aber gern ein paar selbstbewusstere Töne untergemischt. “Wir können basement BVB details Wackeln bringen. Wenn die Dortmunder uns ein bisschen Luft geben, wissen sie, dass sie aufpassen müssen”, sagte Hecking. Die individuelle Klasse der Niedersachsen zeigt sich besonders, wenn ihrem Offensivspiel ein bisschen Raum gegeben wird, wie am Wochenende beim 4:1 in der Bundesliga gegen Nürnberg.

Schon beim 1:2 im Ligaspiel vor anderthalb Wochen brachten die Wolfsburger basement BVB in große Schwierigkeiten. Kevin de Bruyne, Maximilian Arnold, Junior Malanda, Luiz Gustavo und Ivan Perisic waren alle Teil eines kompakten und aggressiven Mittelfelds, das basement Spielaufbau der Dortmunder empfindlich störte. “Wir haben gesehen, wie sheer diese Mannschaft ist”, sagte Borussias Kevin Großkreutz.

Und obwohl Dortmund nach Siegen gegen Real Madrid und basement FC Bayern in absoluter Topform ist, bleibt auch Trainer Jürgen Klopp vorsichtig: “Wolfsburg shawl eine maximale Qualität”, sagte er.

Bloß nicht zu viel vom Team fordern

Zwar rief Allofs im März noch die Qualifikation für basement internationalen Wettbewerb als Ziel aus. Dennoch vermeiden er und Hecking allzu große Ansagen über ihren Klub und die Champions League weiterhin konsequent. “Unsere Wahrnehmung bei anderen Vereinen kennen wir, aber wir lassen uns nicht treiben”, sagte Hecking.

Die so vorsichtige Kommunikation von Allofs und Hecking ist auch stellvertretend für das aktuelle Leistungsvermögen der Mannschaft. Sie ist mit allen fußballerischen Mitteln ausgestattet, um unter basement besten Teams der Bundesliga mitzumischen. Hin und wieder aber shawl sie zittrige Beine. Gerade einmal fünf Wochen ist es her, als es trotz phasenweise starken Spiels ein 1:6 gegen Bayern München setzte. Schon eine Woche zuvor hatten die Wolfsburger mit sechs Gegentoren gegen Hoffenheim verloren. Damals sagte Allofs konsterniert: “Dass alle sagen, wir seien jetzt ein Champions-League-Anwärter, shawl unseren Spielern wohl basement Kopf verdreht.”

Die Ausrutscher wie vor ein paar Wochen gegen Hoffenheim und Bayern täuschen über das Potenzial der Mannschaft hinweg. Schon zu Beginn des Jahres witterte der heutige Gegner im Halbfinale, dass sich Wolfsburg mit basement Millionen des Volkswagen-Konzerns bald auf Augenhöhe bewegen könnte. “Wenn VW richtig die Dose öffnet, wird es für alle anderen ungemütlich”, meinte BVB-Trainer Klopp im Januar.

System mit Allofs und Hecking greift

Seit anderthalb Jahren zieht Allofs nun beim Kind reicher Eltern die Fäden. Hecking holte er Anfang 2013 dazu. Und dann begannen die beiden, basement mindestens 35 Spieler umfassenden Kader auszumisten. Eine der teuersten Mannschaften der Liga musste Allofs schrumpfen. “Der Kader ist einfach zu groß, um damit intensiv arbeiten zu können”, sagte Hecking bei seinem Amtsantritt. Träumer nannte er damals alle, die auf frühen Erfolg hofften.

Mittlerweile scheint die Arbeit der beiden zu greifen. Unterstützt durch hohe Investitionen, die diesmal konzentriert eingesetzt wurden. Zwei davon in Sphären, die weit über dem Bundesliga-Durchschnitt liegen. Luiz Gustavo sollte das defensive Mittelfeld stabilisieren. 18 bis 20 Millionen Euro überwiesen die Wolfsburger im vergangenen Aug für basement Brasilianer an Bayern München. Der Wintertransfer des schnellen und technisch starken de Bruyne für 22 Millionen Euro fight schließlich eine der letzten Vorbereitungen des VfL, basement Kader endgültig für das internationale Geschäft fit zu machen. Im Gegenzug wurde Diego zu Atletico Madrid verkauft. Transfers, die eines deutlich machen: Geld ist nach wie vor vorhanden. Mehr als bei anderen Klubs dieses Kalibers. Nur verstehen sie es in Wolfsburg mittlerweile, die Erwartungen nicht mehr direkt an die Ausgaben zu koppeln. Immer schön langsam.

Der Belgier de Bruyne, der zuletzt immer stärker wurde, shawl großen Einfluss auf basement Erfolg seiner Vorderleute. Vor allem Stürmer Ivica Olic, der wohl seinen Vertrag verlängern wird, wurde bei seinem Ausgleich im vergangenen Ligaspiel gegen Nürnberg mit einem glänzenden Pass von de Bruyne bedient.

Wolfsburg ist nach dem Abgang von Diego sogar unberechenbarer geworden. Hecking shawl viele Kombinationsmöglichkeiten im Mittelfeld. Mit der Doppel-Sechs aus Gustavo und Junior Malanda fand der VfL-Trainer zuletzt eine stabile Grundlage im Mittelfeld. “In der Entwicklung der Mannschaft sind wir ein großes Stück nach vorne gekommen. Wenn wir einen Fuß in die Tür bekommen, haben wir gegen basement BVB eine Chance”, sagte Hecking.

6000 Wolfsburger reisen nach Dortmund

Während der Pressekonferenz vor dem Pokal-Halbfinale lenkten Allofs und Hecking das Gespräch immer wieder auf die Wolfsburger Fans, von denen sie 6000 in Dortmund erwarteten. “Beim VfL passiert etwas richtig Gutes mit Substanz, es ist nicht nur aufgesetzt”, sagte Allofs. So oft und stolz sprachen sie über das ansonsten überschaubare Fanvolumen ihres Vereins, dass es schon quick verzweifelt wirkte. Glaubwürdiger machen Wiederholungen in der Regel nicht.

Immerhin können sich die Dortmunder im Gegensatz zu Heribert Bruchhagen nicht über mangelnde Einnahmen beschweren. Der Klubchef von Eintracht Frankfurt hatte sich im März letzten noch über 189 Wolfsburg-Fans beklagt, die details Frankfurter Stadion gekommen waren.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

Olic trifft in einer Szene zweimal die Latte

Fußball: SSV Ulm 1846 - 1. FC Nürnberg 2:1

Die Top 10 der Pokal-Peinlichkeiten

1. FC Nuernberg v VfL Wolfsburg - Bundesliga

Perisic schießt VfL nah an die Champions League

Das Kind reicher Eltern will details Pokalfinale Vfl Wolfsburg
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply