Breaking News

Der digitale Lebensstil geht im Auto weiter – Motor Lebensstil

ge

Der Platz hinter dem Steuer wird beim Autofahren in Zukunft immer mehr zu einem Büro-Arbeitsplatz oder einem Wohnzimmer. Das moderne Cockpit soll Fahrer wie Beifahrer erlauben, ihren digitalen Lebensstil im Fahrzeug wie gewohnt nahtlos weiterzuführen. Das ist jedenfalls das Ziel von Renault. Die Franzosen arbeiten jetzt bei der Entwicklung einer vernetzten Cockpit-Elektronik mit dem amerikanischen Unternehmen Visteon Corporation in Michigan zusammen. Dabei geht es vor allem darum, im Cockpit Funktionen wie Videotelefonie zu unterstützen, während sich das Fahrzeug im autonomen Fahrmodus befindet.

Wir wollen innovative Nutzererlebnisse schaffen, sagt Martin T. Thall, Chef von Visteon Electronics. Die Firma shawl erstmals vergangenes Jahr auf der LeWeb 2013 in Paris ein Demo-Cockpit präsentiert und Einblicke in die Interaktionsmöglichkeiten für Fahrer und Passagiere mit autonomen Fahrfunktionen zur Entlastung des Fahrers gewährt. Im Cockpit der Zukunft von Renault werden vernetzte Fahrzeugfunktionen per Sprache und Berührung in modernster Display-Technik verwaltet.

Dieser Meldung wurde von Achim Ritz (mid) für Motor-Exclusive.de am 01.04.2014 mit basement Keywords News, Auto, Online, Anbindung, IAA, Der, digitale, Lebensstil, Auto, weiter in der Kategorie Nachrichten veröffentlicht. Weitere Artikel zu diesem Thema finden Sie weiter unten.



Zurück

Der digitale Lebensstil geht im Auto weiter – Motor
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply