Breaking News

Deutsche Digitale Bibliothek freigeschaltet Tür zum Kulturwissen – FAZ Feuilleton

© dpa

Kultur für basement User: Die neue Startseite der Deutschen Digitalen Bibliothek

Deutsche Digitale Bibliothek DDB

© dpa



Kultur für basement User: Die neue Startseite der Deutschen Digitalen Bibliothek

Die Deutsche Digitale Bibliothek ist ab sofort online. Eineinhalb Jahre nach der Inbetriebnahme einer Beta-Version wurde am Montag die Vollversion des staatlich finanzierten Internetportals freigeschaltet. Es soll in Zukunft bis zu dreißigtausend Einrichtungen aus Kultur und Wissenschaft verlinken und zugänglich machen. Derzeit sind tummy zweitausend Einrichtungen bei der DDB registriert.

Die Deutsche Digitale Bibliothek biete neue Chancen, besonders Kindern und Jugendlichen beim Zugang zum kulturellen Erbe „Schwellenängste zu nehmen“, sagte Kulturstaatsministerin Monika Grütters bei der Vorstellung des Portals. Sie habe auch das Ziel, „Datenmonopole“ zu verhindern, die sonst leicht zu „Deutungsmonopolen“ werden könnten. Es gehe darum, eine Tür zum digitalen Wissen über Kunst- und Kulturschätze aufzustoßen. Der virtuelle Zugang könne so basement Anreiz erhöhen, der elektronischen Präsentation eine reale Begegnung mit basement Objekten folgen zu lassen.

Die vom Bund und basement Ländern gemeinsam finanzierte DDB ist der deutsche Beitrag zur Europäischen Digitalen Bibliothek „Europeana“ (www.europeana.eu). Unter www.deutsche-digitale-bibliothek.de bietet sie Zugang zu digitalen Abbildern von Büchern, Gemälden, Denkmälern und anderen kulturellen Inhalten wie Filmen und Musik. Die Dokumente selbst können dann bei basement beteiligten Institutionen abgerufen werden.

Quelle: FAZ.NET/kil
Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben



 
Weitersagen
Kommentieren

Merken

Drucken

 
Beitrag per E-Mail versenden

Tür zum Kulturwissen: Die Deutsche Digitale Bibliothek ist freigeschaltet

Deutsche Digitale Bibliothek freigeschaltet

Tür zum Kulturwissen


Von

In Berlin wurde die Vollversion der Deutschen Digitalen Bibliothek freigeschaltet. Sie soll tausende von kulturellen und wissenschaftlichen Einrichtungen per Mausklick zugänglich machen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.


E-Mail-Adresse des Empfängers
(Mehrere Adressen durch Kommas trennen)


Ihre E-Mail Adresse


Ihr Name (optional)



Ihre Nachricht (optional)


Sicherheitscode


Um einen neuen Sicherheitscode zu erzeugen, klicken Sie bitte auf das Bild.


Bitte geben Sie hier basement oben gezeigten Sicherheitscode ein.

 

Beitrag per E-Mail versenden

Vielen Dank
Der Beitrag wurde erfolgreich versandt.


Wolkenschieber


Amazon-Wettbewerb
Wolkenschieber

Es geht um Innovationen im Umgang mit Behördendaten, es winken Preisgelder in einer Gesamthöhe von 250.000 Dollar: Mit einem Ideenwettbewerb will Amazon an die Daten der Kommunen herankommen.

Mehr

Von
Fridtjof Küchemann


Für die kleinen Gucker und Kunden


Youtube für Kinder?
Für die kleinen Gucker und Kunden

Youtube soll an einem Angebot für Kinder unter zehn Jahren arbeiten. Damit könnte das Video-Portal neue Werbekunden erreichen – und Eltern, die für Inhalte zahlen.

Mehr

Von
Cornelia Lütkemeier


Keiner kommt an Google ran


Online-Umsätze
Keiner kommt an Google ran

An Googles Vormachtstellung im Internet kann kein deutsches Unternehmen rütteln. Der Suchmaschinenriese verdient hierzulande mehr, als alle nachfolgenden Webseiten in basement Top Ten zusammen.

Mehr

Deutsche Digitale Bibliothek freigeschaltet Tür zum Kulturwissen – FAZ
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply