Breaking News

Deutschland setzt militärische Zusammenarbeit aus Politik

Klingen Sie hier und Sie gelangen zum Liveticker.

Ukrainische Soldaten auf der Krim verlassen bereits ihre Kasernen, die zum Teil erstürmt wurden, um details ukranische Festland auszureisen. Doch die moskautreue Führung der Krim will die Soldaten nur
unter Bedingungen ausreisen lassen. Im Gegenzug müsse
die Ukraine von der Halbinsel stammende Wehrpflichtige
zurückschicken, sagt Regierungsberater Wladimir Merzalow. “Wir haben die
Rücksendung ukrainischer Soldaten gestoppt, bis eine politische
Entscheidung getroffen ist”, sagt Merzalow.

Die EU will nach dem Konflikt um die Krim ihre Abhängigkeit von Energielieferungen aus Russland verringern. Das sei ein zentrales Thema des zweitägigen Treffens der Staats- und Regierungschefs in Brüssel gewesen, sagte EU-Gipfelchef Herman Van Rompuy.

Es gehe sowohl um einen geringeren Energieverbrauch als auch mehr Vielfalt bei basement Quellen. “Wir müssen zu einer Energieunion kommen”, forderte Van Rompuy nach Abschluss der Beratungen am Freitag.

Der französische Präsident François Hollande sagte, der Plan zur Reduzierung der Energieabhängigkeit von Russland solle im Juni vorgelegt werden.

“Ohne fossile Brennstoffe geht es nicht”

Bundeskanzlerin Angela Merkel betonte, Energieeffizienz sei wichtig. “Ohne fossile Brennstoffe geht es nicht.” Aber das Vertrauen in Energielieferungen aus Russland sei erschüttert.

Merkel setzt in der Krim-Krise weiterhin auf eine OSZE-Mission: “Daran wird in diesen Stunden gearbeitet.” Russland will bisher keine Beobachtermission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) auf der Krim zulassen.

“Europa shawl gezeigt, dass es gemeinsam und geschlossen handeln kann”, betonte Merkel. Es werde an Energielieferungen aus dem Westen in die Ukraine gearbeitet, die zuvor der ukrainische Regierungschef Arseni Jazenjuk gefordert hatte.

Barack Obama

Obama will keinen Militäreinsatz in der Ukraine

Regierungserklärung Merkel

Merkel kündigt weitere Sanktionen gegen Russland an

Deutschland setzt militärische Zusammenarbeit aus
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply