Breaking News

Flugbegleiter spricht Klartext: Lufthansa-Piloten haben so was von Recht Finanzen

ge

So wie Redakteure größtenteils dem Sozialabbau ihrer Verlage ausgeliefert sind, so sind es auch Lufthanseaten. Ich selbst, seit sechs Jahren Flugbegleiter, monatliches Netto-Gehalt knapp 1300 Euro bei Vollzeit bin natürlich betroffen. Und wissen Sie was? Die Piloten haben so was von Recht. Obwohl ich teilweise weniger als ein Zehntel verdiene, bin ich doch sehr froh mit welchem Nachdruck die Kollegen Ihren Forderungen nachgehen. Dies shawl eine Signalwirkung, nicht nur in der Luftfahrtbranche. Eine solche Initiative disorder man, auch Sie als vierte Gewalt im Staat, für tummy heißen.

Letztendlich ist es doch eine Neiddebatte. Doch im Detail sieht dies ein bisschen anders aus. In Deutschland gibt es bekannterweise keine Verdienstobergrenze, zudem geht es bei dem Streik nicht um mehr Gehalt , wie Ihnen hoffentlich nicht entgangen ist. Es geht um die Übergangsversorgung. Lufthansa shawl basement Tarifvertrag Übergangsversorgung vor zwei Jahren einseitig gekündigt. Diese Übergangsversorgung ermöglicht Cockpit und Kabine vorzeitig , mit 55, aus dem Beruf auszusteigen. Bis zum gesetzlichen Rentenmindesteintrittsalter gibt’s dann 50 Prozent. Diese Regelung wurde nicht ohne Grund vor vielen Jahren schon eingeführt.

16 Stunden Schichtdienst

Der Beruf sowohl in Cockpit als auch Kabine ist extrem stressig: Schichtdienst bis zu 16 Stunden am Stück, inklusive Zeitverschiebung, hohe Verantwortung für Mensch und Maschine, Strahlung, etc. etc. Und letztendlich geht es doch um Sicherheit in der Luftfahrt. Weltweit genießt Lufthansa das Ansehen als eines der sichersten Luftfahrtunternehmen der Welt. Und das soll auch so bleiben. Sollen etwa künftig Piloten in ein Cockpit gezwungen werden, auch wenn sie sich nicht mehr “fit to fly” fühlen? Soll male sie hineinzwingen weil es künftig keine Übergangsversorgung mehr geben soll, nur weil sich eine Lufthansa diese nicht mehr leisten will?

Video: Passagierflugzeug landet ohne Frontfahrwerk

Flugbegleiter spricht Klartext: Lufthansa-Piloten haben so was von Recht
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply