Breaking News

Gesellschaft: Namenstreff in Naumburg: 114 mal Uta Gesellschaft

ge

Ein bis heute unbekannter Steinbildhauer schuf zur Mitte des 13. Jahrhunderts die zwölf Stifterfiguren im Westchor des Doms, darunter auch die Markgräfin Uta von Ballenstedt (um 1000-1046). Uta wurde zur Ikone, zu einem Idealbild von Schönheit und Anmut. Das 5. Uta-Treffen steht unter dem Motto „Saale-Unstrut auf dem Weg zum Welterbe“, weil die Region von der Bundesregierung zur Aufnahme in das Unesco-Welterbe nominiert wurde.

Gesellschaft: Namenstreff in Naumburg: 114 mal Uta
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply