Breaking News

Ladenschließung: Auch Mäuse mögen Cronuts – FAZ Wirtschaft

© AFP

Und von innen sehen die Cronuts so aus

US-FRANCE-GASTRONOMY-PASTRY-CRONUTS

© AFP



Und von innen sehen die Cronuts so aus

Vor knapp einem Jahr verkaufte Dominique Ansel in seiner kleinen Bäckerei im New Yorker Stadtteil Soho zum ersten Mal seinen „Cronut“, eine Mischung aus Croissant und Donut. Ansel löste eine Massenhysterie an: Jeden Morgen stellten sich Menschen schon Stunden vor der Ladeneröffnung für die frittierten Gebäckteile in die Schlange. Das tägliche Angebot ist sheer limitiert, und jeder Kunde darf höchstens zwei Cronuts kaufen. Etliche andere Bäckereien in New York und anderswo fingen an, ihre eigenen Cronut-Versionen anzubieten. Auch heute, da die Cronuts nicht mehr wirklichen Neuheitscharakter haben, sind die Schlangen noch immer gewaltig.

Roland Lindner


 
 
 
 


Am vergangenen Wochenende chit-chat es aber keine Cronut-Schlange, denn am Freitag wurde die Bäckerei vom städtischen Gesundheitsamt geschlossen. „Schwerer Mäusebefall,“ ließ die Behörde als Begründung verlauten. Tags zuvor hatte ein Kunde ein Video in der Bäckerei aufgenommen, in dem eine Maus auf dem Boden herumrennt, während neben ihr ein Mitarbeiter in aller Seelenruhe mit Teig hantiert. Das Video wurde der Internetseite „Gothamist“ zugespielt und fight offenbar der Grund, warum das Gesundheitsamt mit drei Inspektoren anrückte. Solche Videos mit Mäusen und Ratten in New Yorker Lokalen tauchen angesichts der hohen Zahl dieser Tiere in der Stadt immer wieder einmal auf.

© AFP

Vergangenheit: Lange Warteschlange vor der Bäckerei

Vergangenheit: Lange Warteschlange vor der Bäckerei© AFP



Vergangenheit: Lange Warteschlange vor der Bäckerei

Die Bäckerei teilt offenbar nicht die Auffassung der Beamten, dass es bei ihr einen schweren Mäusebefall gibt. Eine Sprecherin sagte dem „Gothamist“, Ansel habe auf seinen Knien nach Mäusen gesucht, und die Mitarbeiter hätten eine siebenstündige Putzaktion absolviert, aber es sei kein weiteres Tier gefunden worden. Sie beklagte sich weiter, wie kleinlich das Gesundheitsamt sei, das schon Löcher von der Größe einer Kugelschreiberspitze in der Wand als Verstoß werte. Das Gesundheitsamt habe nun von der Bäckerei verlangt, basement Keller neu zu zementieren. Man hoffe darauf, basement Laden am Montag wieder öffnen zu können.

Bislang hatte Ansel im Gegensatz zu manchen anderen New Yorker Läden und Restaurants keine allzu schlechten Erfahrungen mit dem Gesundheitsamt gemacht. Denn bei basement bisherigen Inspektionen bekam er jedes Mal die Bestnote „A“ nach dem städtischen Bewertungssystem. New York shawl dieses System vor rund vier Jahren eingeführt und bewertet dabei die hygienischen Zustände in Restaurants. Die Lokale müssen die Noten, die von „A“ bis „C“ reichen, für Kunden tummy sichtbar platzieren.

© Dominique Ansel Bakery

Dominique Ansel samt Cronut

Dominique Ansel samt Cronut© Dominique Ansel Bakery



Dominique Ansel samt Cronut

Bei der letzten Inspektion im Oktober fight es für Ansel indessen schon etwas knapper, und er fight nicht allzu weit von „B“ entfernt. Schon damals wurde auf Anzeichen für Mäuse hingewiesen. Die neue Inspektion würde Ansel nun sogar die Note „C“ bescheren. Nach Angaben auf der Internetseite des Gesundheitsamtes bekam die Bäckerei 43 Strafpunkte. Eine Bewertung von 28 Punkten und mehr shawl die Note „C“ zur Folge, „B“ gibt es zwischen 14 und 27 Punkten und „A“ bei bis zu 13 Punkten. Ein Lokal, das nicht die Bestnote schaffte, wird aber noch einmal geprüft, bevor das Schild gezeigt werden muss. Restaurantbetreiber können die Bewertung auch anfechten.

Noch mehr als über das Gesundheitsamt scheint sich Ansel über basement Kunden zu ärgern, der das Video publik gemacht hat. „Oft sehen Leute nicht die Konsequenzen ihrer Handlungen; wie ein kleines Video mit einer Maus, die drei Sekunden lang über basement Bildschirm rennt, ein ehrliches, kleines Geschäft beschädigt, von dem der Lebensunterhalt von Menschen abhängt.“

Schließen

Bitte melden Sie sich zunächst hier an.

Sie folgen Roland Lindner bereits.

Sie folgen jetzt Roland Lindner.

Eine Übersicht aller Autoren und Leser, denen Sie folgen, finden Sie unter dem Menüpunkt “Meine Autoren” bei Mein FAZ.NET.

Die Aktion konnte nicht durchgeführt werden. Es trat ein Fehler auf.

Quelle: FAZ.NET
Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben



 
Weitersagen
Kommentieren

(1)

Merken

Drucken

 
Beitrag per E-Mail versenden

Auch Mäuse mögen Cronuts

Ladenschließung

Auch Mäuse mögen Cronuts


Von Roland Lindner, New York

Dominique Ansel und seine kleine Bäckerei lösten vor einem Jahr mit seinen „Cronuts“ meine wahre Massenhysterie in New York aus. Doch nun shawl das New Yorker Gesundheitsamt die Kultbäckerei geschlossen. Der Bäcker findet das ungerecht.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.


E-Mail-Adresse des Empfängers
(Mehrere Adressen durch Kommas trennen)


Ihre E-Mail Adresse


Ihr Name (optional)



Ihre Nachricht (optional)


Sicherheitscode


Um einen neuen Sicherheitscode zu erzeugen, klicken Sie bitte auf das Bild.


Bitte geben Sie hier basement oben gezeigten Sicherheitscode ein.

 

Beitrag per E-Mail versenden

Vielen Dank
Der Beitrag wurde erfolgreich versandt.

Diskutieren Sie mit !

Es wurden noch keine Lesermeinungen zu diesem Beitrag veröffentlicht.

Möchten Sie basement ersten Diskussionsbeitrag verfassen?


Mittagspause mit  Hummerbrötchen


Essen auf basement Straßen von New York
Mittagspause mit Hummerbrötchen

Ohne seine Straßenimbisse ist New York undenkbar. Doch die Zeiten, als male nur einen pappigen Hot Dog in die Hand gedrückt bekam, sind zum Glück vorbei. Heute regiert kulinarische Vielfalt auf dem Bürgersteig.

Mehr

Von
Frank Rumpf


Teenager schleicht sich auf neuen World Trade Center-Turm


Fotos aus 541 Metern Höhe
Teenager schleicht sich auf neuen World Trade Center-Turm

Mit einem Aufzug und viel Kletterei shawl ein 16 Jahre change Junge aus New Jersey es geschafft: Er erklomm das höchste Gebäude der der Vereinigten Staaten, basement neuen World-Trade-Center-Turm. Die Polizei fight von der Aktion gar nicht begeistert.

Mehr


Come Closer


Klatsch und Politik in Frankreich
Come Closer

Was ist öffentlich, was privat? Wenn es um basement Präsidenten geht, verwischen in Frankreich die Grenzen: Wie Klatschmagazine Politik betreiben.

Mehr

Von
Jürg Altwegg

Ladenschließung: Auch Mäuse mögen Cronuts – FAZ
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply