Lebensstil & Freizeit: Apple erobert das Auto – Neue Software für iPhone …

//Lebensstil & Freizeit: Apple erobert das Auto – Neue Software für iPhone …

Lebensstil & Freizeit: Apple erobert das Auto – Neue Software für iPhone …

Neue Software für iPhone

Man kann schon länger in vielen Fahrzeugen seine Smartphones anschließen, um Musik zu hören oder zu telefonieren. In den neuen Projekten geht es allerdings um eine tiefere Integration.CarPlay lasse die Fahrer ihr iPhone im Auto mit der minimalsten Ablenkung nutzen, sagte Apple-Manager Greg Joswiak.

Eine zentrale Rolle spielt der sprechende Assistent Siri. Dafür ist er mit dem Sprachsteuerungsknopf am Lenkrad verbunden. Man bekommt Nachrichten vorgelesen, kann Anrufe starten, die Musik auswählen oder nach dem Weg fragen. Für die Navigation greift CarPlay auf Apples Kartendienst zu.

Mercedes, Volvo und Ferrari gehören zu den ersten Autobauern, die CarPlay in ihren Fahrzeugen zum Laufen bringen und ihr Infotainmentsystem mit den entsprechenden Schnittstellen aufrüsten.

Bei Mercedes soll dies mit der neuen C-Klasse beginnen und noch im Laufe dieses Jahres auf möglichst viele weitere Baureihen ausgeweitet werden. Einen Preis für das Elektronik-Upgrade nannten die Schwaben noch nicht – in Unternehmenskreisen ist von «wenigen Hundert Euro» die Rede. Wann und in welchen Modellen Volvo und Ferrari CarPlay integrieren wollen, war zunächst nicht bekannt. Folgen sollen Modelle von BMW, Ford, Toyota, Peugeot Citroen, Nissan, General Motors, Honda, Hyundai, Jaguar Land Rover, Kia, Mitsubishi, Subaru und Suzuki.

Apple ist mit dem Run aufs Auto nicht alleine. Auch Konkurrent Google plant eine automobile Lösung für sein Betriebssystem Android und hat dafür im Januar eine Allianz mit verschiedenen Autoherstellern gegründet, zu denen auch Audi, Mercedes und General Motors gehören. Darüber hinaus arbeiten die Autobauer mit den Handyherstellern im Konsortium MirrorLink an einem einheitlichen Integrationsstandard, der auch Endgeräte ohne Android oder iOS im Fahrzeug integriert. Erste Fahrzeuge wie der überarbeite VW Polo oder der neue Renault Twingo, die auf dem Genfer Salon Premiere feiern, sind bereits mit dieser Technik ausgerüstet.

Webseite zum Genfer Salon

By | 2014-03-08T23:18:16+00:00 March 7th, 2014|Lebensstil|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment