Lufthansa Technik errichtet Standort für Flugzeugüberholung in Puerto Rico

//Lufthansa Technik errichtet Standort für Flugzeugüberholung in Puerto Rico

Lufthansa Technik errichtet Standort für Flugzeugüberholung in Puerto Rico

Lufthansa-Techniker arbeiten an einem Triebwerk - © © dpa - Bodo Marks

Lufthansa-Techniker arbeiten an einem Triebwerk © dpa /Bodo Marks

Lufthansa Technik und die Regierung von Puerto Rico haben jetzt den Aufbau eines neuen Standorts für die Überholung von Kurz- und Mittelstrecken-Flugzeugen vereinbart. Mit dem Bau der Überholungshalle soll in den kommenden Monaten begonnen werden, teilte Lufthansa Technik mit. Die erste Liegezeit ist für das kommende Jahr geplant. Heimat der neuen Gesellschaft Lufthansa Technik Puerto Rico wird der internationale Flughafen Rafael Hernández in Aguadilla im Nordwesten der Insel sein.

Der neue Überholungsstandort auf dem Gelände einer früheren US Airforce Basis soll einmal auf fünf Überholungslinien bis zu 400 Mitarbeiter beschäftigen. Zum Betriebsbeginn werden zwei Überholungslinien für C- und D-Checks zunächst an Flugzeugen der Airbus-A320-Familie zur Verfügung stehen, hieß es weiter. Das Projekt wird von Elmar Lutter geleitet, der momentan Geschäftsführer des europäischen Überholungsbetriebs Lufthansa Technik Budapest ist.

Mit zwei amerikanischen Airline-Kunden hat Lufthansa Technik bereits feste Verträge über Flugzeugüberholungen am neuen Standort in Puerto Rico abgeschlossen. Einer ist JetBlue Airways.

By | 2014-04-13T06:13:40+00:00 April 13th, 2014|Technik & Motor|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment