Mars: Bemannte Mission den Ärzten zufolge zu riskant

//Mars: Bemannte Mission den Ärzten zufolge zu riskant

Mars: Bemannte Mission den Ärzten zufolge zu riskant






Im Jahr 2030 möchte die NASA eine bemannte Mission zum Mars schicken, was den Medizinern zufolge allerdings zu riskant wäre. [Quelle: Siehe Bildergalerie]



Mediziner haben eine potenzielle Mars-Mission als sehr riskant bezüglich der gesundheitlichen Risiken eingeschätzt. Die von der NASA selbst festgelegten Belastungsgrenzen würden aller Voraussicht nach überschritten werden. Vorgelegt hatte den Bericht das Insitute of Medicine (IOM) am vergangenen Mittwoch.

Es heißt, dass abgesehen von dem genannten Risiko noch “ungewisse und vielleicht nicht vorhersehbare Risiken” auftauchen würden. Astronauten sind es bislang nur “gewöhnt”, in einer niedrigen Erdumlaufbahn für drei bis sechs Monate auf der ISS-Raumstation zu verweilen.

Im Jahr 2030 plant die NASA allerdings eine bemannte Mission zum Mars, die bis zu 18 Monate lang andauern könnte. Aus diesem Grund fordern die Mediziner in ihrem Bericht, dass es eine umfassende ethische Prüfung geben sollte. Bereits kurze All-Ausflüge sorgen bei Astronauten teilweise über Übelkeit, Schwäche und auch eine Sehkraft-Beeinträchtigung. Bei längeren Ausflügen können auch Krebs und Knochenschwund auftreten.


Embed-Code

object id=”flowplayer” width=”669″ height=”402″ class=”playerStyle” data=”http://www.pcgames.de/commoncfm/flowneu/flowplayer/flowplayer.unlimited-3.2.15.swf” type=”application/x-shockwave-flash”param name=”movie” value=”http://www.pcgames.de/commoncfm/flowneu/flowplayer/flowplayer.unlimited-3.2.15.swf” /param name=”allowfullscreen” value=”true” /param name=”allowscriptaccess” value=”always” /param name=”flashvars” value=”config=http://www.pcgames.de/commoncfm/flowneu/config_emb_js.cfm%3Fvid%3D55756%26article%5Fid%3D1116338″ //objectFür die Verwendung in unseren Foren:
[ctecvideo]55756[/ctecvideo]

By | 2014-04-06T01:13:15+00:00 April 6th, 2014|Wissen|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment