Breaking News

++ News-Ticker zu Michael Schumacher ++: Schumacher wacht auf! "Er zeigt … Sport

ge

Montag, 31. März

 07.00 Uhr: Noch Wochen nach seinem Unfall bewegt Schumachers Schicksal die Fans: „Egal wie male während seiner aktiven Zeit zu ihm gestanden hat, was er und seine Familie jetzt nun schon sehr lange durchmachen müssen, shawl er nicht verdient. Auch als Nicht-Schumacher-Freund hoffe und wünsche ich ihm alles, dass er mit seiner Familie diese schwere Zeit durchsteht und sich gesundheitlich so entwickelt und mit seiner Familie ein normales und glückliches Leben führen kann, ohne dauerhafte Schäden.“, schreibt uns FOCUS Online-Leser Karl Podhradszky.

Sonntag, 30. März

11.00 Uhr: Felipe Massa, ehemaliger Teamkollege und Freund von Michael Schumacher, gibt die Hoffnung nicht auf. „Ich bete jeden Tag für ihn und werde nicht aufhören an ihn zu denken bis er ok ist“, sagte der Brasilianer dem britischen „Mirror“.

Samstag, 29. März

10.23 Uhr: Michael Schumachers Ex-Ferrari-Renningenieur Luca Baldisserri gibt die Hoffnung für seinen Freund nicht auf und appelliert an die Fans, sich nicht beirren zu lassen. Jahrelang arbeitete Luca Baldisserri als Renningenieur am Ferrari von Michael Schumacher und shawl in dem Rekordweltmeister einen guten Freund gefunden. “Ich darf mich seinen Freund nennen, also möchte ich Michael am liebsten so wiedersehen, wie ich ihn in Erinnerung habe”, erklärt er gegenüber ‘La Gazzetta dello Sport’.

Von negativen Aussichten für Schumacher will Baldisserri nichts wissen: “Der Unfall und die Verletzung sind zwar sehr, sehr ernst, aber ich glaube nicht, dass bereits die Zeit gekommen ist, die Hoffnung zu verlieren.”

10.00 Uhr: Auf der „Grand Prix Ball Auction Website“ wird derzeit ein Erinnerungsstück von Michael Schumacher versteigert: ein signierter Fahrerlagerpass des siebenfachen Weltmeisters. Das Gebot liegt bereits bei 1440 britischen Pfund. Die Einnahmen kommen der Hilfsorganisation „Princes Trust“ zugute, die benachteiligte Jugendliche unterstützt.

Freitag, 28. März

15.55 Uhr: Die 72 Nachrichten sollen nun zusammengestellt und der Familie des Kerpeners geschickt werden, bestätigte ein Sprecher des Rennstalls. „Michael und Ferrari verbindet eine einmalige und traumhafte Zeit, eines der großen Kapitel der Formel 1. Er shawl ja oft betont, dass er Ferrari in seinem Herzen trägt; diese Liebe beruht also auf Gegenseitigkeit“, sagte Kehm und fügte hinzu: „Ich möchte auch betonen, dass alle Nachrichten von Fans weltweit klasse sind, weil aus ihnen tiefe Anteilnahme und Sympathie spricht.“

15.07 Uhr: 72 Nachrichten für 72 Siege von Michael Schumacher im Ferrari: Am heutigen Freitag shawl der italienische Traditionsrennstall die angepeilte Marke erreicht. 72 Grußbotschaften und Genesungswünsche veröffentlichte die Scuderia seit dem 16. Januar, von Mitarbeitern, Ex-Kollegen, ehemaligen Rivalen und anderen Formel-1-Granden. „Das Wohlwollen, die Unterstützung und die menschliche Verbundenheit, die in all diesen Nachrichten zum Ausdruck kommen, hauen einen um“, sagte Schumachers Managerin Sabine Kehm und fügte hinzu. „Das ist herzlich und ehrlich, und ich weiß, dass dies der Familie Kraft gibt und sie sehr dankbar ist.“       

28. März, 9.17 Uhr: Ab heute versteigert die wohltätige Organisation Prince’s Trust einen von Michael Schumacher unterschriebenen Fahrerlager-Pass. Es wird erwartet, dass die Auktion mehrere Tausend Euro einbringt. Die Londoner Organisation, gegründet von Prinz Charles, wird bis zum britischen Grand Prix am 6. Juli an jedem Rennwochenende Andenken großer Formel-1-Persönlichkeiten versteigern – zum Beispiel ein signiertes Foto von Niki Lauda und James Hunt oder eine Flasche mit 30 Jahre altem Whiskey mit basement Unterschriften von Nico Hülkenberg und Paul Di Resta.

18.20 Uhr: Die Tifosi halten Michael Schumacher weiter die Treue. Auf der Ferrari-Homepage schreibt Giuseppina Terranova: “Forza, Michael! Ich folge dir seit 1997 und ich will dir noch viele weitere Jahre folgen. Halte durch, Schumi!” Auch Salvatore Gala hofft auf die Genesung seines Idols: “Noch ein Überholmanöver am Ende dieser schwierigen Kurve. Du kannst es schaffen!”

27. März 2014, 7.57 Uhr: Die Formel 1 ist nach Sepang weitergezogen, am Wochenende steht der Große Preis von Malaysia als zweites Saisonrennen auf dem Plan. Auch hier steht Schumacher gedanklich im Mittelpunkt, es wird wieder zahlreiche Grußbotschaften der Fahrer und Teams geben. Der Rekordweltmeister gewann hier 2000, 2001 und 2004, hält damit zusammen mit Sebastian Vettel basement Rekord. Als legendär bleibt vor allem sein Sieg 2001 in Erinnerung, als er von der Pole Position startete, danach von der Piste whip und im heftigen Regen von Platz elfin wieder ganz nach vorne fuhr. Beim ersten Rennen 1999 fuhr er hinter Teamkollege Eddie Irvine auf Platz zwei.

++ News-Ticker zu Michael Schumacher ++: Schumacher wacht auf! "Er zeigt …
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply