Breaking News

Rätseln Sie mit! Aus der Welt der Technik – Deutschlandradio Kultur Sunday Technik & Motor

Rätseln Sie mit! Aus der Welt der Technik - Deutschlandradio Kultur

Alle sieben gesuchten Buchstaben ergeben einen zweisilbigen Begriff, der aus der Welt der Technik kommt – manchmal mit Rädern. Heutzutage ist er nicht mehr oft zu sehen. Oder gar nicht ‒ je nachdem, wo man wohnt.

1. Frage

1841 wurde in Böhmen ein Künstler geboren, in dessen Werk sich Einflüsse von Klassik und Romantik mit Elementen der Volksmusik verbanden. Erst tingelte er elf Jahre lang mit einer Kapelle für Ouvertüren und Potpourris über die Bühnen von Kaffeehäusern und Festzelten. Die Wende kam, als er Johannes Brahms traf. Der verhalf ihm zu einem Stipendium für “junge, mittellose, talentierte Künstler” und vermittelte den Kontakt zu seinem Musikverleger. Dieser regte ihn zu einem wichtigen mehrteiligen Werk an, in dem er den Bogen von slowakischen, polnischen, serbischen bis hin zu russischen Bezügen spannte. In der Sendung hörten Sie das Allegro maestoso aus den “Romantischen Stücken” für Violine und Klavier Op. 75, gespielt von Pinchas Zukerman und Marc Neikrug. Wie lautet der Name dieses böhmischen Komponisten, der die Folklore seines Landes salonfähig machte? Aus seinem zweisilbigen Familiennamen notieren Sie sich bitte den 1. Buchstaben.

2. Frage

Tanzen Sie gern? Dann sind Sie möglicherweise bei dieser Frage im Vorteil, denn jetzt wird ein Tanz oder auch Musikstil gesucht. Er gehört zu Brasilien wie die Copacabana zu Rio de Janeiro und hat seinen Ursprung in der Trommelmusik afrikanischer Sklaven. 1917 wurde er zum ersten Mal auf Schallplatte veröffentlicht und wurde schnell landesweit populär. Mit der Entwicklung der Bossa Nova in den frühen 50er-Jahren, die von der Mittelschicht Brasiliens bevorzugt wurde, erlebte die gesuchte Musikrichtung einen Niedergang. Heute ist sowohl die Musik als auch der Tanz durch den brasilianischen Karneval und die lateinamerikanischen Standardtänze wieder beliebt geworden. Der Name der Musik und des Tanzes ist zweisilbig. Sie benötigen entweder den 2. oder den 5. Buchstaben.

3. Frage

Sie war zeitlebens umschwärmt, und als sie 1962 starb, dann doch ganz allein. Eine Ikone des 20. Jahrhunderts, eine der am meisten fotografierten Frauen ihrer Zeit, die von Künstlern gemalt und von Popstars besungen wurde. Sie fühlte sich zu berühmten Männern hingezogen und war mit einem Baseballstar und später mit einem berühmten Dramatiker verheiratet. Ihre Filmografie umfasst über 30 Filme, in denen sie häufig auch gesungen hat. Auf ihrer einzigen Konzerttournee sang sie 1954 vor Soldaten im Koreakrieg. Sie kennen Sie unter einem Künstlernamen. Bitte entscheiden Sie sich entweder für den 1. Buchstaben aus dem dreisilbigen Künstlervornamen oder den 1. Buchstaben aus dem zweisilbigen Künstlernachnamen.

4. Frage

Gesucht wird der Name eines italienischen Sängers und Komponisten, geboren 1937 in Asti in der italienischen Region Piemont, der sich auch als bildender Künstler betätigt. Er begeisterte er sich schon in der Jugend für Jazz. 1960 nahm er für Italien an einem Jazzwettbewerb in Schweden teil und belegte den 3. Platz. Da er aber seine eigene Stimme für zu hässlich hielt, schrieb er lieber für andere, wie z.B. Adriano Celentano und Lucio Dalla. Erst 1979 gelang ihm mit seinem eigenen Album “Un Gelato al Limon” der große Erfolg. Seine Musik ist eine gelungene Mischung aus Chanson, Jazz, Tango und südamerikanischer Musik. Das Lied “Via con me”, das Sie in der Sendung hörten, wurde auch in vielen Filmen und Werbung eingesetzt. Welcher Musiker, Liedermacher, Maler und auch Rechtsanwalt hat es gesungen? Aus seinem Vornamen hilft Ihnen der 1. Buchstabe weiter.

5. Frage

Der Name eines markanten Musikinstrumentes, das man laut Yehudi Menuhin bequem in der Tasche transportieren kann, kommt aus dem Italienischen. Entwickelt wurde es im Mittelalter und ist spätestens seit Richard Strauss und Gustav Mahler ein vollwertiger Bestandteil des Holzbläsersatzes im Orchester. Der Name ist fünfsilbig und Sie benötigen den 8. Buchstaben.

6. Frage

Eine Rock‘n Roll-Band zog Ende der Siebziger Jahre mit Hits von Chuck Berry, Little Richard und Elvis Presley in bayerischer Mundart durch bundesdeutsche Clubs. Aus einer Textzeile des Elvis-Songs “Jailhouse Rock” übernahm das Quartett seinen Bandnamen. Der große Wurf gelang ihnen 1981, in der Zeit der Neuen Deutschen Welle, mit einem humorvollen Lied über das Rotlichtmillieu Münchens. Das Lied heißt “Skandal im Sperrbezirk” und wurde jahrelang in deutschen Radios rauf und runter gespielt. Aus dem dreiteiligen Bandnamen vollenden die letzten beiden Buchstaben des ersten zweisilbigen Wortes unser heutiges Ratewort.

Wie auch immer Sie rätseln, ob in der Gruppe oder allein, viel Glück und Erfolg dabei! Sie wissen: Wer miträt, kann gewinnen. Das gilt auch für das aktuelle Rätsel. Schreiben Sie uns Ihre Lösung bis Mittwoch, 19. März 2014, per Post an:

Sonntagsrätsel
Postfach
10819 Berlin

Sie können uns auch ein Fax an die Nummer 030 – 8503-29-5608 oder eine E-Mail an sonntagsraetsel@deutschlandradiokultur.de senden.

Rätseln Sie mit! Aus der Welt der Technik – Deutschlandradio Kultur Sunday
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply