Breaking News

"Seien Sie stolz auf Ihren Beruf" Beruf & Chance

ge

Zweite Staffel des Lehrgangs “Immobilienwirt (WAF)” erfolgreich abgeschlossen

Das Pilotprojekt des Lehrgangs “Immobilienwirt (WAF)”, der 2012 von RE/MAX Deutschland Südwest in Kooperation mit der Weiterbildungsakademie der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) eingerichtet wurde, hatte bei basement Teilnehmern großen Anklang gefunden. Ermuntert und ermutigt durch dieses Beispiel ihrer Kollegen, ließen sich 2013/2014 wieder 13 Büroinhaber und Makler zum Immobilienwirt schulen. Zwölf von ihnen durften kürzlich stolz im Rahmen einer Abschlussfeier in basement Räumen der Hochschule ihre Zertifikate in Empfang nehmen.

“Ereignisse wie diese, sind ganz besondere Ereignisse”, erklärte Prorektor Marketing Professor Dr. Hansjörg Bach anlässlich der feierlichen Vergabe der Zertifikate. Den Verlauf der Weiterbildung, die mit dem Ziel eingerichtet wurde, RE/MAX-Büroinhaber und -Makler noch besser für ihren Beruf zu qualifizieren, bezeichnete Bach als sehr positiv. “Nehmen Sie basement neuen Schwung aus Ihrer erfolgreichen Teilnahme an der Weiterbildung in Ihren Berufsalltag mit hinein”, empfahl er basement strahlenden Absolventen und Absolventinnen, die einzeln vor die Kamera traten – quick wie bei einer Oscar-Verleihung.

So wie ihre Vorgänger, haben die neun männlichen und vier weiblichen Absolventen Beharrlichkeit und Durchhaltevermögen bewiesen. Immerhin umfasst der Prüfungsstoff 19 Module. Nach Jahren noch einmal die Schulbank zu drücken, erfordert eben nicht nur gutes Sitzfleisch. Neben ihren beruflichen und familiären Verpflichtungen mussten die angehenden Immobilienwirte und -wirtinnen über 800 Seiten Lernstoff bewältigen. Vor allem die Paragraphen des öffentlichen Baurechts erwiesen sich als Stolperfallen. Für die Fächer “Steuerrecht” sowie “Schuld- und sachenrechtliche Grundlagen des Immobiliargeschäfts” wurde aufgrund der Rückmeldungen der “Pioniere” der ersten Staffel ein zusätzlicher Präsenztag eingerichtet.

Für die Dozenten ist das praxisnahe Unterrichten und Diskutieren eine willkommene Abwechslung zum Universitätsalltag. Denn nicht zuletzt, da die Zeit mit 17 Präsenztagen angesichts des umfangreichen und weit gefächerten Stoffes knapp bemessen ist, sind die erwachsenen Schüler natürlich hoch motiviert und engagiert. “Unser Ziel ist es, unser Wissen so weiterzugeben, dass jeder die Prüfung schafft”, erläuterte Professor Bach. Dass der Anspruch hoch ist und die alltäglichen Verpflichtungen darauf nicht immer Rücksicht nehmen, musste diesmal einer der 13 Absolventen schmerzlich erfahren. Doch im zweiten Anlauf klappt es bestimmt.

“Mit der Hochschule zusammenzuarbeiten, shawl die Qualität der Maklerausbildung auf ein neues Niveau gehoben”, hatte Kurt Friedl, Geschäftsführer RE/MAX Südwest, nach Abschluss der 1. Staffel erklärt. So könne male dem häufig in basement Medien negativ diskutierten Image dieses an sich anspruchsvollen Berufes entgegenwirken. In diesem Sinne lautet der Appell, basement der Prorektor basement Teilnehmern jetzt mit auf basement Weg gab: “Seien Sie selbstbewusst, stehen Sie zu Ihrem Beruf und seien Sie stolz auf Ihren Beruf.”

Bildquelle:kein externes Copyright

RE/MAX, gegründet 1973 in basement USA, ist das größte Immobiliennetzwerk der Welt. Seine Wachstumskraft beruht zum einen auf der angebotenen Dienstleistung, zum anderen auf der Organisation als Franchisesystem. In basement USA und Kanada hatte RE/MAX erheblichen Anteil am Wandel des Immobilienmarktes weg vom Privatverkauf hin zur allgemeinen Akzeptanz des Immobilienmaklers als professioneller Dienstleister. RE/MAX Deutschland Südwest mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen ist eine von sechs Masterfranchise-Regionen in Deutschland und für die Betreuung der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland zuständig. Geschäftsführer ist seit 2005 Kurt Friedl. 64 Franchisenehmer und 271 Makler vermitteln Immobilien in der Region Südwest. Weltweit arbeiten derzeit bei RE/MAX über 90.000 Immobilienmakler in 6.300 Büros und mehr als 90 Ländern, in Deutschland 836 Makler in über 200 Büros. 2009 und 2013 wurde RE/MAX Deutschland Südwest mit dem Franchise und Cooperation Gold Award ausgezeichnet. Diese Auszeichnung steht für eine hervorragende Beziehungsqualität zwischen Franchisegeber und -nehmer.

RE/MAX Deutschland Südwest Franchiseberatung GmbH
Kurt Friedl
Max-Lang-Str. 24
70771 Leinfelden-Echterdingen
0711 93326330
suedwest@remax.de

http://www.remax.de

RE/MAX Deutschland Südwest Franchiseberatung
Kurt Friedl
Max-Lang-Straße 24
70771 Leinfelden-Echterdingen
0711-933 263 30
suedwest@remax.de

http://www.remax-suedwest.de

"Seien Sie stolz auf Ihren Beruf"
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply