Verlobte kontrolliert seine Finanzen

/Verlobte kontrolliert seine Finanzen

Verlobte kontrolliert seine Finanzen

Charlie Sheen (48) hat den Geldhahn zugedreht. Erst vor Kurzem hatte der ehemalige „Two an a half Men“-Star öffentlich verkündet, er wolle vor Gericht ziehen, um weniger Unterhalt zu zahlen. Bis zur Verhandlung will der Schauspieler nicht warten. Er soll weder im Februar noch im März die Unterhaltszahlungen von je 55.000 Dollar für die gemeinsamen Töchter Sam (10) und Lola (8) an seine Ex Denise Richards (43) überwiesen haben. Das berichtet das U.S. Portal „RadarOnline“.

Und diese Entscheidung soll Charlie nicht aus eigenem Antrieb heraus getroffen haben. Seine Verlobte Brett Rossi (24) stecke dahinter, verriet ein Insider: „Brett hat die Kontrolle über seine Finanzen übernommen, weil sie denkt, dass er zu viel Geld aus dem Fenster wirft. Sie hat ihn überzeugen können, dass er Denise zu viel Unterhalt zukommen lässt. Eigentlich ist Charlie keiner, den man herumkommandieren kann, aber er ist total verknallt in Brett.“

Dem ehemaligen Porno-Sternchen Rossi ist die Ex ihres Verlobten ein Dorn im Auge. Sie sorgte bereits dafür, dass Denise und die Kinder aus der Villa ausziehen müssen, die sie bisher bewohnten, da sich diese noch in Charlies Besitz befindet.

By | 2014-03-27T06:43:00+00:00 March 27th, 2014|Uncategorized|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment