Breaking News

Video 2000, Apple Newton & Co.: Pures Kassengift: Die zehn größten Technik … Technik & Motor

ge

Ende der 70er-Jahre tobte ein erbitterter Kampf der Formate: Die drei Videoband-Systeme Betamax, Video 2000 und das Video Home System (VHS) rangen erbittert um die Gunst der Filmindustrie und ihren Platz im Wohnzimmer. Der Videorekorder hatte gerade seinen Durchbruch gefeiert, nun ging es darum, welches Format Nutzer dort einlegen. Wer schließlich als Sieger hervorging, weiß heute jeder – warum es so kam, jedoch nicht. Schließlich lieferten sowohl Video 2000 von Grundig und Philips als auch Sonys Betamax bessere Bilder als VHS von JVC.    

Besonders der japanische Konzern beförderte sein System durch eine rigide Lizenzpolitik selbst details Abseits. Nur wer bereit war, sich für eine beträchtliche Summe eine eigene Produktionsstätte einzurichten, konnte auch auf Sonys Format zurückgreifen. Das schreckte viele Firmen ab. JVC bot basement Unternehmen dagegen an, Auftragsproduktionen zu übernehmen, was nicht nur deutlich schneller sondern vor allem deutlich günstiger war.   

Bei Video 2000 fight die Lage dagegen anders, das System fight bei Marktreife 1979 schlicht zu spät dran. Die Filmindustrie hatte sich zu diesem Zeitpunkt ebenso wie die Pornoindustrie bereits für VHS entschieden. Daran konnte auch eine beidseitig benutzbare Kassette nichts mehr ändern. 1986 rollte daher der letzte Video-2000-Rekorder vom Band. Erst der DVD gelang es schließlich, VHS zu verdrängen.

Technik lädt Smartphones in 30 Sekunden

Video 2000, Apple Newton & Co.: Pures Kassengift: Die zehn größten Technik …
0 votes, 0.00 avg. rating (0% score)

Leave a Reply